Das Komplott des Spions

Buch 12: Glass and Steele Serie

Als sich das Wissen um die Magie in London verbreitet, stehen Magier plötzlich hoch im Kurs. Jeder will ihre Waren kaufen und hält Ausschau nach Magiern im eigenen Bekanntenkreis. Indias seltene Magie ist äußerst gefragt bei Matts Familie, dem Club der Sammler und anderen Magiern, die ihre Magie verlängern wollen.

Es lohnt sich allerdings, diese Aufmerksamkeit mit Argwohn zu betrachten.

Als der Wollmagier verschwindet, mit dessen Hilfe India den fliegenden Teppich verzauberte, bangt seine Frau um sein Leben. India und Matt bangen um das ganze Land. Falls derjenige, der den Zauber gestohlen hat, auch den Wollmagier entführt hat, könnten fliegende Teppiche als Kriegsgeräte zum Einsatz kommen. Je dichter sie davorstehen, ihn zu finden, desto klarer wird, dass sie niemandem vertrauen können, nicht einmal der Regierung. Als ans Licht kommt, dass Englands führender Spion Pläne für India und ihre Talente hat, verweigert sie die Zusammenarbeit.

Doch Matt weiß, dass es mit einer Weigerung nicht getan ist. Jede Entscheidung hat Folgen.

Und die Folgen können tödlich sein.